2-Angebot-Haus-Marienthal-Header

Streetwork

Streetwork Schweinfurt

Die Streetwork Schweinfurt befindet sich mit ihrer Anlaufstelle am Oberen Marienbach 6 innenstadtnah in der kreisfreien Stadt Schweinfurt. Neben der Einzelfallarbeit nutzen wir die aufsuchende Form von sozialer Arbeit im öffentlichen Raum, die ein Kontakt- und Hilfsangebot für Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 14 und 27 Jahren bietet. Aus verschiedensten Gründen sind junge Menschen durch das gesellschaftliche Raster der sozialen Dienstleistungen gefallen, befinden sich in schwierigen Lebensverhältnissen und sind von keiner sozialen Institution mehr zu erreichen bzw. wollen nicht erreicht werden.

 

Durch eine vorsichtige Annäherung und ein Kennenlernen soll eine Basis des Vertrauens aufgebaut werden, um niederschwellige und adäquate Hilfe überhaupt erst (wieder) anbieten zu können. Das Verhalten dieser jungen Menschen ist geprägt durch Erziehungsdefizite, Gewalterfahrungen, Frustration und Ängste und zeichnet sich häufig durch Aggressionen und Suchttendenzen aus. Ihr Alltag wird häufig bestimmt von Erfahrungen der Ausgrenzung, mangelnder Unterstützung aus dem Elternhaus, von Schulproblemen, Arbeitslosigkeit und geringen finanziellen Möglichkeiten. Die Lebenssituationen der Zielgruppe sind durch enorme Probleme und Notlagen gekennzeichnet.

 

Team

SiebenhaarKrger

 Julia Siebenhaar und Alexander Krüger

 

Krempel 640

Clarissa Krempel

 

 

Julia Siebenhaar (Teamkoordination)

Erzieherin / BA Soziale Arbeit (FH)

Mobil: 0176 / 57699681

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Alexander Krüger

BA Soziale Arbeit (FH)

Mobil: 0152 / 53458398

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Clarissa Krempel

BA Sozialpädagogik & Management (FHM)

Mobil: 0152 534 583 82

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

logo just best data

 

ESF Plus-Programm „JUGEND STÄRKEN: Brücken in die Eigenständigkeit“

Von Mitte 2022 bis 2027 unterstützt das Programm „JUGEND STÄRKEN: Brücken in die Eigenständigkeit“ Kommunen dabei, Angebote für Jugendliche und junge Erwachsene an der Schwelle zur Selbstständigkeit mit besonderem Unterstützungsbedarf zu initiieren.  Die örtliche Jugendhilfe steuert und koordiniert das Vorhaben. Sie arbeitet rechtskreisübergreifend mit freien Jugendhilfeträgern, Jobcentern, Agenturen für Arbeit und weiteren Kooperationspartnern zusammen.

Jugendliche bei der selbstständigen Lebensführung und in sichere Wohnverhältnisse begleiten

Die sozialpädagogischen Angebote richten sich an junge Menschen im Alter zwischen 14 bis einschließlich 26 Jahren, die  das Jugendhilfesystem verlassen und /oder keinen bzw. nur einen unzureichenden Zugang zu lokalen oder regional vorhandenen Hilfsangeboten haben. Das betrifft vor allem Jugendliche, die noch nicht zu einer eigenen Lebensführung in der Lage sind und/oder von Wohnungslosigkeit bedroht oder betroffen sind. 

Gemeinsam die Jugend stärken

Für das Programm „JUGEND STÄRKEN: Brücken in die Eigenständigkeit“ (JUST BEst, Förderperiode 2022-2027) stellt das Bundesjugendministerium Mittel des Europäischen Sozialfonds (ESF Plus) in Höhe von 116 Millionen Euro zur Verfügung.

Das Haus Marienthal e.V. ist als freier Träger für die dienstlichen und fachlichen Aufgaben zuständig. Dies geschieht in enger Kooperation mit der Stadt Schweinfurt und ihren Institutionen Stadtjugendamt, Jobcenter und der Stabstelle „Gerne daheim in Schweinfurt“.

In Zusammenarbeit mit der GbF Schweinfurt, wird derzeit ein neues Projekt ins Leben gerufen was auch an das vorherige Wohnprojekt anschließt.

Weitere Infos werden in Kürze folgen.

Bildergalerie

  • Anlaufstelle_II_800
  • Anlaufstelle_I_800
  • Aufsuchende Arbeit im Sozialraum
  • Aufsuchende Arbeit im Stadtgebiet_800
  • Bolzplatzturnier
  • Bowling mit der Streetwork II_800
  • Die legendre Lange Fuballnacht
  • Fussballnacht 2015_800
  • Go Kart
  • Hilfe bei Antrgen usw_800
  • Junge Erwachsene im Park
  • Klettern mit der Streetwork II_800
  • Klettern mit der Streetwork_800
  • LOGO_800
  • PIG - Party im Garten_800
  • Schillerplatz PIG II_800
  • Skatepark Schweinfurt
  • Vernetzungsarbeit mit dem Jugendtreff Deutschhhof
  • Vorstellung der Streetwork an einer Schule
  • Weihnachtsfeier_800
  • ffentlichkeitsarbeit - Nikolausaktion am Romarkt

Haus Marienthal gGmbH
Evangelische Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Schweinfurt
Am Oberen Marienbach 7, 97421 Schweinfurt, Telefon: 09721 / 72840, Telefax: 09721 / 728435